Was wir tun

Zu den Basisaufgaben unseres Vereins zählen:

  • Kastration von Hunden und Katzen
  • Impfungen und medizinische Versorgung von Hunden und Katzen
  • Verbesserung der Lebensumstände für die Tiere vor Ort
  • Vermittlungsunterstützung von Hunden und Katzen an feste Plätze durch Webseite und Öffentlichkeitsarbeit
  • Tierschutz- und Tierhaltungsinformationen
  • Vermittlung von Hundepatenschaften

Wir unterstützen Tierschützer vor Ort konkret mit Futter- und Medikamentenspenden, mit finanziellen Mitteln zur Kastration, für die medizinische Versorgung und, falls erforderlich, für die Vorbereitungskosten zur Ausreise.

Wir kennen die Situation vor Ort persönlich und wissen, wo und wie die Tiere leben. 

 

Zur Vermittlungsunterstützung stellen wir Tiere auf dieser Webseite vor.


Sie sind mit unseren Zielen einverstanden und wollen Mitglied werden?

Prima, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung




Gemeinsam für ein Ziel.

Nach vielen Jahren der privaten Unterstützung im Tierschutzbereich haben wir uns dazu entschlossen, unser Wissen und unsere Erfahrungen zu bündeln und zu vernetzen. So entstand der Tierschutzverein "Home & Hope for Animals e.V.".

Jeder und jede von uns bringt Kenntnisse aus unterschiedlichen Tierschutz-Bereichen mit. Wir sehen darin die realistische Chance, unsere übergeordneten Ziele zu verwirklichen und die anfallenden Aufgaben auf viele Schultern verteilen zu können.

Wir alle engagieren uns nebenberuflich in unserer Freizeit im Tierschutz. Im Hauptberuf setzt sich unser Team sehr vielfältig zusammen: Architekt, Arzthelferin, Grafikdesignerinnen, Hundetrainerin, Buchhalterin, Verkäuferin, Lehrer usw.

 

So unterschiedlich wir sind, so einig sind wir uns darin, mit unserem Engagement das Leid von Tieren in Not verringern zu wollen.

Wir können als kleines Team nicht überall gleichzeitig aktiv sein. Deshalb konzentrieren wir uns auf ein konkretes Projekt, das wir voran bringen möchten, ohne dabei andere akute Notlagen zu übersehen.